Veneers: keramische Verblendschalen bei Ihrem Zahnarzt in Wien

Veneers sind hauchdünne keramische Verblendschalen, die ein strahlend weißes Lächeln ermöglichen. Mit den Porzellanschalen können kleine Defekte, Fehlstellungen und Verfärbungen beseitigt bzw. unsichtbar kaschiert werden. Hierzu gehören zum Beispiel kleine Zahnlücken und Fehlstellungen der oberen oder unteren Frontzähne, aber auch hartnäckige Verfärbungen, die durch die Veneers effektiv abgedeckt werden. Dabei sind Verblendschalen kaum von natürlichen Zähnen zu unterscheiden, weder in Farbe noch in Form. Ein Vorteil im Vergleich zu Kronen liegt darin, dass mit dieser Behandlungsmethode mehr an gesunder Zahnsubstanz erhalten bleibt. Vollkeramische Verblendungen auf den Frontzähnen weisen eine Dauer bis zu 15 Jahren auf.


Individuell angepasste Veneers

Da jedes Gebiss individuelle Charakteristika trägt, wird jede individuelle Note in den Keramikveneers übertragen. Ihr Zahnarzt führt hierzu im Vorfeld eine ästhetische Analyse durch und verschafft sich mittels Modelle einen ersten Eindruck. Unterschiede hinsichtlich Zahnform und -länge lassen sich präzise und harmonisch ausgleichen. Für die Herstellung der Veneers werden die Vorderflächen der entsprechenden Zähne etwas abgetragen. Der Abtrag beträgt etwa 1 mm und ist damit weitaus geringer als im Fall einer Krone. Im letzten Schritt werden die Verblendschalen auf die vorderen Zahnflächen aufgeklebt. Dies gewährleistet eine sichere und unsichtbare Verbindung. Durch die einzigartigen Farbeigenschaften der Keramik können strahlende und leuchtende Weißtöne hergestellt werden. Mit der individuellen Anpassung an die Form Ihrer bisherigen Zähne ist kaum ein Unterschied zu den natürlichen Zähnen erkennbar.

Vollkeramische Verblendung der Frontzähne:

  • Perfekte Form
  • Farbliche Brillanz und Ästhetik
  • Robust und haltbar

Geringe Präparation: Lumineers bzw. White Veneers

Eine spezielle Form der Veneers stellen die Lumineers dar. Wir bieten in unserer Zahnarzt-Ordination in Wien hierzu die White Veneers an. Dabei handelt es sich um sogenannte „Non-Prep-Veneers“, die eine geringfügige Präparation bei der Anbringung erfordern. Im Vergleich zu üblichen Veneers sind Lumineers noch dünner, wodurch ein Beschleifen der Zähne gar nicht oder kaum notwendig ist. Ansonsten bestehen die Verblendschalen auch aus Industriekeramiken, die kaum von natürlichen Zähnen hinsichtlich Farbe oder Form zu unterscheiden sind. Damit lassen sich Zahnlücken und Fehlstellungen sowie starke Verfärbungen unsichtbar abdecken. Zahnform- und Zahnlängenunterschiede können genauestens ausgeglichen werden. Ein Optimum an Ästhetik und Farbbrillanz wird durch modernste computergesteuerte Technologien in Kombination mit Hightech-Werkstoffen ermöglicht.


Schmerzfreie und schonende Behandlungsmethode

Die Besonderheit der White Veneers liegt darin, dass bei der Präparation die gesunde Zahnsubstanz bestmöglich geschont wird. Lediglich eine Spezialabformung des Kiefers wird benötigt. Des Weiteren erfordert die Behandlung mit den Lumineers nur zwei Sitzungen. Mit dem Einsatz einer Spezialschablone werden sie in einem einzigen Arbeitsgang eingesetzt. Die Befestigung am Zahn erfolgt mittels eines speziellen Klebekunststoffs. Die White Veneers eignen sich auch für die hochpräzise und schmerzfreie Abdeckung von Zahnkronen, Zahnbrücken und bestehenden Füllungen. Während früher nach dem Beschleifen der Zähne noch Provisorien unentbehrlich waren, entfällt dieser unangenehme Zwischenschritt nun gänzlich.

Weitere Möglichkeiten der ästhetischen Zahnmedizin

Neben den Veneers führen wir in unserer Zahnarzt-Ordination weitere Möglichkeiten auf dem Gebiet der ästhetischen Zahnmedizin. Hierzu gehört beispielsweise das Zahnbleaching mit Plasmalicht, das störende Farbpigmente im Zahn entfärbt und die Zahnsubstanz schonend aufhellt. Für eine auffällige Zahnregulierung eignet sich das Clear-Aligner-System – kaum sichtbare, herausnehmbare Zahnschienen, die schief stehende Zähne in die richtige Position bewegen. Darüber hinaus bieten wir für beschädigte Zähne verschiedene Inlays an, die die Zahnsubstanz maximal schonen.

Wenn Sie Fragen zu den Lumineers, Veneers oder zu den Kosten haben, dann nutzen Sie gerne das Kontaktformular und vereinbaren Sie einen Termin für ein unverbindliches Erstberatungsgespräch in unserer Zahnarzt-Ordination in Wien. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.