Zahnimplantate

Ihr Leben lang feste Zähne!

Feste Zähne - ein Leben lang!
Feste Zähne - ein Leben lang!
Unbestritten sind die Zahnimplantate die zweitbesten Zähne. Sie ermöglichen ein kraftvolles und sicheres Zubeißen und bieten eine Stützfunktion für Wangen und Lippen.
Das führt zu einem neuen Kaukomfort und Verbesserung der Gesamtästhetik. Wenn Sie das Gefühl zurückhaben möchten, feste Zähne zu haben - ist Ihre Entscheidung für Implantate richtig. Bei guter Pflege und regelmäßiger Kontrolle werden Ihre neuen Zähne Jahrzehnte lang halten!

Anwendungsmöglichkeiten:

  • Ersetzen entfernter Zahnwurzeln
  • Fixieren wackeliger Prothesen

Vorteile von Zahnimplantaten:

  • Sie ermöglichen einen festsitzenden Zahnersatz anstatt herausnehmbarer Prothesen. Das gewährleistet einen sehr hohen Kaukomfort und sorgt für natürliche Ästhetik.
  • Im Gegensatz zur Versorgung mit Brücken ist bei Zahnimplantaten Abschleifen benachbarter gesunder Zähne nicht notwendig.
  • Über die Implantate werden beim Kauen Impulse eines gesunden Zahnes auf den Kieferkamm übertragen. So bleibt dieser in seiner natürlichen Form erhalten, Mund, Lippen und Wangen behalten dabei ihre natürliche Spannkraft.

Implantat oder Brücke?


Die Implantation - auch unter Vollnarkose

Behandlung unter Vollnarkose
Behandlung unter Vollnarkose

Die Implantation ist ein kleiner chirurgischer Eingriff, welcher unter lokaler Betäubung völlig schmerzlos durchgeführt wird. Größere Eingriffe können auch unter Vollnarkose durchgeführt werden.


Belastung nach der Einheilzeit

Wenn die Kieferknochenqualität eine sofortige Implantatbelastung nicht erlaubt, so dürfen die Implantate erst nach der Einheilzeit belastet werden. (Unterkiefer 3-4 Monate, Oberkiefer 5-6 Monate).

Während dieser Zeit trägt der Patient meistens ein ästhetisches Provisorium.


Computergesteuerte Implantation

Diese Operationsmethode lässt sich nur bei qualitativ und quantitativ gutem Kieferknochenangebot anwenden. Der "goldene Standard" ist und bleibt das Operieren unter Sichtkontrolle. Dazu gehören immer ein Skalpell und eine Naht. Deshalb erfüllt der Computer bei mir nur eine Hilfsfunktion und ersetzt nicht die Hand des Chirurgen.

Seniorenimplantate - Fixierung von locker sitzenden Prothesen

Durch Einsatz von Verankerungselementen (Kugelanker-, Steg- und Geschiebe­technik) werden locker sitzende Zahnprothesen sicher fixiert.
Bei ausreichend festem Kiefer wird innerhalb eines Tages die Prothese mit den Implantaten verbunden. Durch diese Optimierung wird ein sehr hoher Kau- und Tragekomfort gewährleistet. Der Einsatz von Haftcreme ist nicht mehr notwendig.

Senioren-Zahnprothese fixiert auf 4 Mini-Implantaten


Versorgungsbeispiele - das Verfahren

Frontzahnimplantat

Festsitzende Zahnbrücke auf 8 Implantaten

Zahnbrücke fixiert auf einem Implantatsteg

Zahnprothese fixiert auf 4 Kugelknöpfen


Ein genauer Kostenvoranschlag bedeutet keine Überraschungen!

Fordern Sie den Preis für die gewünschte Implantatversorgung schnell und einfach per E-Mail an. Wir senden Ihnen umgehend unser Angebot.